Spenden

Brötchenspende von Maxl-Bäck

Am Mittwoch, 16 Juli war ein großer Termin in unserer Kita. Einige Kinder und Erzieher haben sich beim Maxl-Bäck zum Kaffeetrinken verabredet und gleichzeitig noch einen großen Dankesbrief bei Frau Bregenzer abgegeben. 

Anlass dieses Treffens waren die gespendeten Brötchen am Sommerfest der Kindertagesstätte. Am Grillstand wurden sie mit Bratwurst und Steak belegt und haben viele hungrige Mägen gefüllt. Das soziale Engagement der Bäckerei zeigt sich nicht nur in der Brötchen-Spende zu unserem Sommerfest, auch an Fasching oder zur Vorweihnachtszeit haben die Kindergartenkinder schon viele Leckereien aus der Backstube probieren dürfen. 

Wir möchten uns ganz herzlich bei der Firma Maxl-Bäck aus Zellingen bedanken für die großzügige Unterstützung und hoffen, dass unser Plakat und die gemalten Bilder gut ankommen.

Becherspende

Sieben regionale Töpfereien haben zum Tag der offenen Töpferei eine Kindergartenaktion gestartet. Ihr Ziel ist es schon den Kleinsten den Umgang mit hochwertigen Keramikprodukten näher zu bringen. Im Rahmen dieser Aktion wurden von jeder Töpferei kindgerechte Trinkbecher gefertigt und unter interessierten Kindergärten verlost. Unser Kindergarten hat sich für diese Aktion beworben und eine Becherspende erhalten. 

Mit großer Freude haben einige Kinder und die Kindergartenleiterin Daniela Rein die 130 Becher entgegengenommen. Mit Begeisterung haben die Kinder das Trinken aus den schön getöpferten Bechern ausprobiert und festgestellt, dass es viel besser schmeckt als aus dem Plastikgeschirr. 

Ab jetzt werden die Kinder nur aus den schönen Bechern trinken und sie werden sehr behutsam mit den Bechern umgehen, damit sie sich noch lange daran erfreuen können.

Für diese großzügige Spende bedanken wir uns herzlich bei allen Töpfereien.

Bobby-Cars

Bobby-Car’s gesucht… und gefunden!

Seht mal da: das sind unsere ersten Autos! Sind die nicht schön?! Und schnell?! 

Auf die Plätze! Fertig! Los! Wer ist schneller? Bienchen oder Schneckchen?.. Unsere kleinen „Rennfahrer“ freuen sich riesig über die tollen Boby-Cars, die uns die Familien Schneider und Oppmann, sowie zwei Spenderinnen (deren Namen wir leider nicht kennen) geschenkt haben. Im Namen der Kleinen bedankt sich unser Team herzlich bei allen Spendern. 

Falls jemand noch „Transportmittel für Kleinkinder“ zu verschenken hat, freuen wir uns über jede Spende.

Computerspende

EDV im Caritas Kindergarten St. Laurentius

Das Team der Erzieherinnen im Caritas Kindergarten St. Laurentius und die Vorstandschaft des Trägervereins. St. Laurentius-Verein Zell a. Main e. V., bemühen sich den Kindergarten im Erziehungs- und Bildungsbereich für die Zukunft auszurichten und zu stärken und damit dem Auftrag des Bayerischen Kinderbildungs-und Betreuungsgesetz (BayKiBiG) besser gerecht zu werden. Deshalb haben sie eine neue Konzeption für den Kindergartenbetrieb erarbeitet, die bereits seit Beginn des laufenden Kindergartenjahres Grundlage aller Arbeit für und mit den Kindern ist. Damit sind an das Erzieherinnen-Team höhere Anforderungen u. a. auch zur Dokumentation der Arbeit an und mit den Kindern verbunden. Damit dieser Aufwand minimiert wird und für die Arbeit an und mit den Kindern mehr Zeit verbleibt, wurden zusätzliche Computer in die Einrichtung gebracht. Mit deren Unterstützung kann das Erzieherinnen-Team die Dokumentationsaufgaben besser und schneller bewältigen. Darüber hinaus bewirbt sich der Kindergarten um ein Projekt, das vom Deutschen Kinderhilfswerk gefördert wird und die Medienkompetenz der Vorschulkinder stärken soll.Natürlich ging die Einrichtung der EDV nicht ohne Unterstützung von Sponsoren. So haben hierbei Firmen, Institutionen und Personen geholfen: Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Peter Groß von der GEA-IT Services aus Kitzingen für die Spende von 10 Rechnern, der Firma Udo Lermann, Höchberg, für die Spende von 3 Bildschirmen verbunden mit dem Versprechen noch weitere 7 Bildschirme zu übergeben, der EDV-Stelle der Diözese Würzburg, die 5 der Rechner für das Internet fit gemacht hat, Herrn Markus Oppmann für die Vorbereitung und Betreuung der PCs und Frau Petra Klafke für die Schulung des Erzieherinnen-Teams an den Rechnern.

Sudetenstraßenfest

Am Samstag, dem 03. August 2013 fand ab 16:00 Uhr in der Sudetenstraße ein Straßenfest statt.

Ausgerichtet wurde es von Günther Dressel, Horst Bayerer und Günter Wolny.

Bei gemütlichem Beisammensein mit Bratwurst, Steaks und Kartoffelsalat kam eine Spende von 233,00 € für den Kindergarten St. Laurentius zusammen.

Das Kindertagesstätten-Team bedankt sich recht herzlich für diese Spende.